Ein blended Whiskey aus Irland, der zu den weltweiten Spitzenreitern gehört

Jameson Whiskey aus Irland

Weich, gehaltvoll und mild kommen diverse Sherrynoten zum Vorschein, minimalste Nuancen von Holz runden den Geschmack ab. In Komposition mit einer besonderen Süße ist der Whiskey ein Highlight der irischen Whiskeylandschaft.

spirituose
  • HerkunftIrland
  • Farbegoldgelb
  • ArtBlended
  • Farbstoffenthält Zuckerkulör E150a
  • Versandgewicht1,3 kg
  • Inhalt1 l
  • HinweisAlle Preise auf dieser Seite inkl. 19% MwSt zzgl. evtl. Versandkosten
24,90 Grundpreis:
24,90 € /l
JETZT BESTELLEN*

Wer sich den irischen Blend der klassischen, rundum zufriedenstellenden Art gönnt, kommt in weichen, harmonischen Genuss. Der goldene Whiskey überzeugt sowohl pur getrunken als auch in diversen Longdrinks und Cocktails.

Herkunft:

Irland ist die Heimat des Jameson Irish Whiskey. Das Land ist bereits seit Jahrhunderten untrennbar mit der Whiskeyherstellung verbunden. Angeblich wurde der Vorläufer des Whiskeys von hier aus durch missionierende Mönche nach Schottland gebracht. Der Jameson Blended Whiskey hält die überlieferten, erfolgreichen Traditionen aufrecht, obwohl er sich von der zeitlos attraktiven Seite zeigt. Die Wurzeln der Marke liegen in der irischen Hauptstadt Dublin, wo sie gemeinsam mit der Bow Street Distillery bereits im Jahre 1780 das Licht der Welt erblickte. John Jameson, der Firmengründer, war eigentlich von Beruf her Anwalt. Er hatte in die bekannte Haig-Familie eingeheiratet und kam dadurch mit dem Whiskeybrennen in Berührung. Nach der Übernahme der Destillerie machte er es sich zur Aufgabe, der Marke zu nationaler und internationaler Bekanntheit zu verhelfen. Er kurbelte die Produktion von 30.000 Gallonen auf eine Million Gallonen Whiskey im Jahr an.

Lange Zeit gehörte der Jameson Whiskey zu den sechs Hauptmarken Dublins. Er kann auf eine Geschichte von insgesamt fast 250 Jahren stolz sein. Inzwischen erfolgt die Produktion in der Stadt Cork. Direkt für die Destillation zuständig ist die Midleton Distillery, die u. a. auch für Marken wie Tullamore Dew, Powers und Paddy verantwortlich ist. Sie gehört ihrerseits Teil zu Irish Distillers, einem Zusammenschluss mehrerer irischer Brennereien, seit Ende der 80er-Jahre unter der Leitung des berühmten Spirituosenkonzern Pernod Ricard. Was schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts als "world's number one whiskey" gehandelt wurde, mischt nach wie vor ganz weit vorne mit. Für viele ist Blended Whiskey von Jameson ein Inbegriff für Spirituosen aus Irland und wird in enormen Mengen in allen Ecken genossen.

jamesn_mood_midleton_10_small.jpg  

Verkostung:

Der Jameson Irish Whiskey könnte geschmeidiger und gefälliger kaum sein. Er offenbart im sanften, feingliedrigen Aroma neben der charmanten Vanillesüße noch einen fruchtigen Beiklang von Sherry. Im stimmigen, von Milde geprägten Geschmack darf man sich auf Trockenobst, Sherrynoten und ein reiches, weiches Mundgefühl freuen. Der Irish Whiskey von Jameson gibt sich harmonisch statt komplex und lädt dazu ein, den Alltagsstress für eine Weile hinter sich zu lassen. Jedes Detail des Trinkerlebnisses stimmt, bis zum Finish hin. Dieses präsentiert sich einerseits sanft mit Butterscotch und andererseits pikant bis kräftig mit etwas Pfeffrigem.

Der hochwertige irische Whiskey wurde deshalb bei einer Verkostung durch die Blogger von "Rum Howler" mit rund 80 Punkten bewertet. 2008 gab es Doppelgold bei der "San Francisco World Spirits Competition". Die Experten des Magazins "Wine Enthusiast" vergaben im Jahre 2011 stolze 91 Punkte an den allseits beliebten Whiskey. Das "Beverage Testing Institute" beehrte ihn mit 87 Punkten.

Wie alle irischen Whiskys wird auch der John Jameson Irish Whiskey dreifach destilliert und erhält so seinen besonders runden und weichen Geschmack. Die Flasche präsentiert sich nicht sehr aufwendig, dafür ist der Inhalt umso überzeugender und beeindruckender. Mit einem hellen und kräftigen Goldton besticht dieser Whiskey regelrecht und ist in jedem Glas eine Augenweide. Auch wenn er besonders im Winter gerne in warmen Getränken serviert wird, ist er aufgrund seiner Optik fast schon zu schade, nicht pur genossen zu werden.

Entdecken Sie mehr ...

Neptuns Rhum aus der Rum-Hauptstadt Flensburg

42%·0,7 l
49,90 Grundpreis:
71,29 € / l
MEHR ÜBER DEN ARTIKEL ERFAHREN JETZT BESTELLEN*

Château de Maligny Chablis 1. Cru Fourchaume 2010

12,5 %·0,75 l
22,49 Grundpreis:
29,99 €/l
MEHR ÜBER DEN ARTIKEL ERFAHREN JETZT BESTELLEN*

Sweyn Gabelbart Gin

40%·0,5 l
34,90 Grundpreis:
69,80 €/ l
MEHR ÜBER DEN ARTIKEL ERFAHREN JETZT BESTELLEN*

Grande Alberone Chardonnay

13 %·0,75 l
7,99 Grundpreis:
10,65 €/l
MEHR ÜBER DEN ARTIKEL ERFAHREN JETZT BESTELLEN*

* Bestellung und Kauf erfolgen im Partner-Shop